Osteopathie

Osteopathie ist ein manuelles Diagnose- oder Behandlungskonzept, bei welchem der Mensch ganzheitlich im Vordergrund steht. Das Ziel der Osteopathie besteht darin, die Systeme von Bewegungsapparat, Organebene (Viszera) und Kranio-sakralem System (Schädel und Kreuzbein) wieder in Einklang miteinander zu bringen. Im Zuge dessen wird die Autoregulation des Körpers angeregt und gesteigert.
Durch die Inspektion und Diagnostik der drei Systeme wird eine ganzheitliche Untersuchung des Körpers durchgeführt, um das Schlüsselproblem für die angegebenen Symptome der Patient/inn/en herauszufinden.
Auf Basis der Untersuchung wird eine ganzheitliche Behandlung des Körpers durchgeführt, um den angegebenen Symptomen entgegenzuwirken.